Smart TV: Das Erste – Mediathek

neusta infomantis entwickelt Amazon Fire TV App für Das Erste

Wieder einmal gehört neusta infomantis zu den Vorreitern der App-Entwicklung in Deutschland. Im Auftrag der ARD Programmdirektion ERSTES Deutsches Fernsehen entwickelte neusta infomantis passend zur Markteinführung die „Das Erste“-App für Amazon Fire TV.
Das Live- & OnDemand Video-Angebot von DasErste.de gehört zu den wenigen vorinstallierten Apps auf Amazons Fire TV. Hieraus ergab sich auch die größte Herausforderung im Projekt – der enge Zeitplan von der Beauftragung bis zur Fertigstellung. Doch dank der exzellenten Projekt-Vorbereitung seitens der ARD Programdirektion Erstes Deutsches Fernsehen und der vereinbarten transparenten Entwicklung (einmal die Woche wurde der aktuelle Entwicklungsstand an den Kunden herausgegeben) konnte das Projekt erfolgreich umgesetzt werden. Tobias Rahn Leiter der Projekt und Systembetreuung dazu:

„Für uns war es wichtig, die Applikation möglichst im Zeitplan im Rahmen eines knappen Budgets bei hoher Qualität und Nutzerfreundlichkeit umzusetzen. Das hat neusta infomantis optimal umgesetzt.“

Die Programmierung der App erfolgte nativ für Android, gebunden an das Amazon Fire TV SDK. Dadurch ergaben sich im Vergleich zur „normalen“ Android-Programmierung einige Unterschiede. So musste bei der Entwicklung die Bedienung der App per DPAD – die direktionalen Tasten auf der Fernbedienung – sowie die Bedienung durch den Amazon Fire Gamecontroller im vollen Umfang berücksichtigt werden. Auch die Einbindung der Android MediaPlayer-Komponente erforderte entsprechendes Know-how.

Nach dem erfolgreichen Fire TV Release haben wir die „Das Erste Mediathek“ App laufend um weitere Funktionen erweitert und die App für Google TV adaptiert.

Mehr über unsere Kompetenzen in der App-Entwicklung erfahren Sie auf der Seite App-Lösungen.